( 0911 ) 780 788 90 info@wg-fue-oas.de
Formularbild

Vormerkung für eine Wohnung

Wir haben einen Bestand von rund 1.300 Wohnungen.

Davon befinden sich etwas über 1.000 Wohnungen überwiegend in der Nordstadt von Fürth und knapp 300 Wohnungen in ruhiger Ortsrandlage von Oberasbach. Unser Wohnungsangebot ist eine vielfältige Mischung aus Alt und Neu, die Verbindung von Tradition und Innovation. Unsere historischen Siedlungen sind ein Stück Architekturgeschichte. Die Baukultur reicht von traditionellen Altbauten mit denkmalgeschützten Klinker- oder Sandsteinfassaden aus den ersten Jahren des 19. Jahrhunderts bis hin zu barrierefreien Neubauwohnungen mit gehobener Ausstattung und moderner Haustechnik. Das historische Herz und die Urzelle unserer Traditionsgenossenschaft ist die Kriegerheimsiedlung am Espan.

Wer in eine unserer Wohnungen ziehen möchte, muss Mitglied unserer Genossenschaft werden. Gemäß unserer Satzung sind 60 Geschäftsanteile zu je € 20,- zu zeichnen, d. h. insgesamt € 1.200,-. Zusätzlich ist ein Eintrittsgeld von € 20,- zu zahlen. Eine Mietkaution ist nicht fällig. Wenn Sie sich für eine Genossenschaftswohnung vormerken lassen möchten, füllen Sie bitte unser Formular aus. Alternativ können Sie die Vormerkung auch als PDF herunterladen und ausgefüllt uns zusenden.

Antrag auf unverbindliche Vormerkung für eine Wohnung

1. Persönliche Angaben -ANTRAGSTELLER-

1. Persönliche Angaben -EHE-/LEBENSPARTNER-

1. Persönliche Angaben -KINDER / WEITERE ANGEHÖRIGE-

Postanschrift

Beruf/Einkommen -ANTRAGSSTELLER-

Beruf/Einkommen -EHE-/LEBENSPARTNER

Beruf/Einkommen -KINDER BZW WEITERE ANGEHÖRIGE-

2. Angaben zur gewünschten Wohnung

3. Angaben zur jetzigen Wohnung:

4. Wirtschaftliche Angaben:

5. Weitere Erklärungen/Verpflichtungen:

Der Mietinteressent bzw. die hier im Rahmen der Selbstauskunft zusätzlich genannten Personen, die als Mitmieter oder Mitbenutzer in Frage kommen, versichern hiermit ausdrücklich, dass die vorstehenden Angaben der Wahrheit entsprechen. Es ist weiterhin bekannt, dass unrichtige Angaben im Rahmen dieser Selbstauskunft den Vermieter berechtigen, die Wirksamkeit eines etwaig abgeschlossenen Mietvertrages anzufechten. Gemäß § 4a Bundesdatenschutzgesetz erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten durch die WG nach § 28 Bundesdatenschutzgesetz genutzt und automatisiert werden dürfen. Der Mietinteressent willigt der Prüfung seiner Kreditwürdigkeit bei der Schufa ein. Der Mietinteressent willigt der Anfertigung einer Kopie des amtlichen Personalausweises ein. Die WG nutzt die Daten für die Wohnungsvermittlung und gegebenenfalls zur Erfüllung eines sich daraus ergebenden Vertragsverhältnisses. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur soweit dies aufgrund spezieller Rechtsvorschriften notwendig ist. Aus der Annahme dieses Antrages kann kein Rechtsanspruch auf Zuteilung einer Wohnung abgeleitet werden. Alle eintretenden Änderungen im Zusammenhang mit diesem Antrag sind uns mitzuteilen. Diese unverbindliche Vormerkung ist ein Jahr lang gültig.